• Sichtestrich von WM Bodentechnik

Ihre Vorteile

  • strapazierfähig und pflegeleicht
  • zeitlos schön und elegant
  • leicht zu kombinieren
  • perfekt für die Fußbodenheizung
  • erwärmt sich schnell, kühlt im Sommer
  • ganz nach Wunsch glänzend oder matt
  • farblich nach Geschmack zu gestalten

Sichtestrich als Bodenbelag

Sichtestrich wird immer beliebter – und das nicht ohne Grund. Was früher als untere Schicht des Bodens versteckt wurde, wird heute mit Stolz präsentiert. Der Sichtestrich ist ein glatter und fugenloser Bodenbelag, der mit seiner optischen Gestaltung auch hohe Ansprüche erfüllt.

Das Besondere am Sichtestrich!

Wenn dieser Estrich professionell und mit hoher Kunstfertigkeit realisiert wird, erhalten Sie mit jedem Boden ein Unikat, das Ihre Räume so pflegeleicht wie langlebig schmückt. Es ist kein weiterer Bodenbelag nötig, aber Sie können den Sichtestrich ganz nach Wunsch auch kombinieren.

Sichtestrich – einfach elegant.

Der Minimalismus des Industrial Designs kommt beim Sichtestrich voll zum Tragen. Dazu gehört die perfekte Funktionalität. Kombiniert mit einer Fußbodenheizung und nach Bedarf mit Matten oder Auflagen z.B. aus Sisal, Kork oder Teppich kombiniert, bietet Sichtestrich vollen Komfort.

Die Oberflächengestaltung beim Sichtestrich erlaubt höchste Kreativität. Gedeckt, bunt, durchsichtig oder pigmentiert – der Fachmann sorgt dafür, dass Sie einen einzigartigen Boden erhalten, der die Funktion des Raums perfekt zur Geltung bringt und unterstützt.

Sichtestrich –
ein Bodenbelag, der Ihre Ansprüche erfüllt

Für welche Räume eignet sich der Sichtestrich?

Dank der modernen Technik ist der Sichtestrich heute für jeden Raum geeignet. Mit den passenden Zusätzen kann man ihn sogar für die Terrasse verwenden. Die jeweilige Gestaltung des Estrich-Bodens richtet sich dabei ganz nach den Wünschen und dem Bedarf seiner Nutzer. Die Fußbodenheizung erwärmt den Estrich in Minutenschnelle, im Sommer leitet er die Wärme ab und kühlt angenehm. Die Robustheit und Pflegeleichtigkeit lassen ihn zum perfekten Bodenbelag für Küche und Bad werden. Dieser Bodenbelag schmutzt nicht – und wenn in Küche oder Bad ein Malheur passiert, lässt sich einfach drüber wischen oder saugen.

Sichtestrich fürs Wohnzimmer, fürs Büro oder den Verkaufsraum.

Haben Sie es lieber einfach, gediegen, matt oder leuchtend? Der Sichtestrich im gewerblichen Bereich soll die Aufmerksamkeit nicht auf sich ziehen, sondern eine gute Arbeit ermöglichen. Die Gestaltung des Bodens kann neutral erfolgen oder sich an der Einrichtung orientieren.

Im Verkaufsraum darf der Boden auch glänzen, wenn es zum Corporate Design passt und das Angebot gut präsentiert werden kann. Im Wohnzimmer dagegen entscheidet ganz der persönliche Geschmack. Große Räume lassen sich mit dem Estrich optisch perfekt in Zonen unterteilen und dürfen Stil und Behaglichkeit ausstrahlen.

Dem Design des Sichtestrichs sind praktisch keine Grenzen gesetzt.

Mit der nötigen Erfahrung und der täglichen Praxis können wir auf alle Wünsche eingehen. Der Schliff, die Pigmentierung und die Art der Versiegelung des Bodens ermöglichen eine Vielfalt in der Gestaltung, die Sie ins Staunen versetzen kann. Welchen Stil für den Estrich bevorzugen Sie?
Die Langlebigkeit und Haltbarkeit des verlegten Sichtestrich-Bodens lassen viele unserer Kunden zu eher zurückhaltenden Mustern oder Färbungen greifen. Die belebenden Farbtupfer werden dann gerne mit Auflagen hergestellt. Aber das klären wir in der eingehenden Beratung, die Sie bei uns erhalten. Sie haben die Wahl – wir wollen Sie langfristig zufriedenstellen.

Sichtestrich fachgerecht verlegen lassen

Mit dem Sichtestrich haben sich die Ansprüche an das Expertentum der Bodenverleger erhöht. Früher reichte es, wenn der Estrich plan verlegt war und bei großen Räumen mit entsprechenden Fugen die Bildung von Rissen verhindert wurde. Heute kommt der Oberflächengestaltung beim Bodenbelag eine besondere Rolle zu. Die moderne Technik beeinflusst die Stärke des Sichtestrich-Bodens nur minimal. Von glänzend über seidenmatt bis ganz matt lässt sich alles realisieren.

Spezielle Aufgaben erwachsen aus der Kombination mit anderen Fußbodenbelägen wie Parkett oder Fliesen. Hier geht es um die perfekte Anpassung der Höhe und des Übergangs. Ein Sichtestrich aus Beton oder Zement neigt zu individueller Wolkenbildung, die ihn zum Unikat werden lässt. Mit einer Beschichtung aus transparentem Polyurethan oder Epoxidharz lässt sich daraus eine Tiefenwirkung zaubern, die den Betrachter begeistert.

Mit einer entsprechenden Aufbauhöhe lässt sich ein Sichtestrich auch auf einem bestehenden Estrich aufbauen und damit den ganzen Raum praktisch erneuern. Ein professionell verlegter Sichtestrich ist verschleiß- und kratzfest, enthält keine Lösungsmittel und schützt die Gesundheit. Das gilt insbesondere auch für Allergiker, da sich Milben, Pollen und Hausstaub gar nicht erst festsetzen können. Der feuchte Estrich wird mit dem Flügelglätter bearbeitet und je nach Plan geschliffen.

Große Räumlichkeiten über 40 m² werden mit Dehnfugen aus Silikon unsichtbar gesichert, damit der Boden arbeiten kann. Die Versiegelung verschließt die Poren und bietet die richtige Unterlage für eine Pflegedispersion. Je nach Ihren Wünschen realisieren wir einen Boden nach Maß! Werfen Sie einfach einen Blick auf unsere Referenzbilder. Sie werden wirklich zufrieden sein.

Meistgestellte Fragen zum Sichtestrich

Wie lange hält ein Sichtestrich-Boden?

Ein Sichtestrich-Boden kann leicht über 15 Jahre alt werden, ohne etwas von seiner materiellen oder optischen Qualität einzubüßen.

Was ist der Unterschied zwischen Sichtestrich und einem normalen Estrich?

Wie schon der Name sagt, wird der Sichtestrich gesehen. Daher legen wir höchsten Wert auf eine so ansprechende wie fußfreundliche Oberflächengestaltung. Besondere Beachtung schenken wir der mineralischen Zusammensetzung des Materials.

Wie dick muss Sichtestrich sein?

Wenn der Sichtestrich den normalen Estrich ersetzt, wird mit einer Stärke von 60 – 70 mm gerechnet, je nach Nutzung. Als Aufbau auf einem Bestandsestrich gehen wir von 10 bis 15 mm aus.

Kann man Sichtestrich mit einer Fußbodenheizung kombinieren?

Dafür ist der Sichtestrich wegen seiner exzellenten Wärmeleitung sogar besonders gut geeignet.

Wie groß können fugenlose Sichtestrichflächen sein?

Man rechnet mit 40 m², die ohne Risiko für Haarrisse verlegt werden können. Künstliche Fugen werden mit Silikon aufgefüllt und sind praktisch unsichtbar.

Ist Sichtestrich für Allergiker geeignet?

Durch die Oberflächenversiegelung und die spezielle Auswahl aller Bestandteile ist der Sichtestrich perfekt auf die Bedürfnisse von Allergikern abgestimmt.

Kann man Sichtestrich farblich gestalten?

Heute lässt sich über Farbpigmente praktisch jede Farbe realisieren und in matt, seidenmatt oder auch glänzend ausführen.

Wie wird Sichtestrich gepflegt?

Einfaches Fegen, Saugen oder gelegentliches Wischen mit Wasser genügt. Bei speziellen Schutzschichten mit Pflegedispersion empfiehlt sich ab und zu die Beimischung eines Pflegemittels.

Verändert sich die Farbe des Bodens mit der Zeit?

Moderner Sichtestrich ist lichtecht und verändert seine Farbe nicht.